PDFDruckenE-Mail

Aktualisiert (Donnerstag, den 18. Januar 2018 um 12:39 Uhr) Geschrieben von: Administrator Donnerstag, den 01. März 2012 um 09:22 Uhr



Weihnachtsfeier und Jahresabschluss
22.Dezember. Wie in jedem Jahr fand auch in diesem Jahr die Weihnachtsfeier an unserer Schule statt. Dazu kamen Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde unserer SchülerInnen in unsere Turnhalle, um den Aufführungen der verschiedenen Klassen zuzuschauen. Von Gedichten, über Lieder und Ehrungen der freundschaftlichsten SchülerInnen wurde dieses Jahr wieder mal ein sehr buntes Programm geboten. Wir bedanken uns für das zahlreiche Erscheinen und wünschen allen Schülerinnen, Schülern, Kolleginnen, Eltern, Großeltern und allen anderen, die sich angesprochen fühlen, frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und erholsame Ferien. Viele Grüße, Astrid Terstiege und Tobias Klaholz
Bildergalerie: Weihnachtsfeier 2017


Die Kilianschule besucht Robin Hood
Dezember. Auch in diesem Jahr machte sich unsere komplette Schule auf den Weg ins Theater nach Paderborn. Dort wurde das Stück „Robin Hood“ gezeigt. So fuhren wir mit sechs großen Bussen los und füllten mehr oder weniger das ganze Theater. Ein spannendes Stück und viele witzige Momente führten dazu, dass die SchülerInnen begeistert dem Schauspiel zuschauten und nach einem tollen Erlebnis zufrieden und glücklich mit dem Bus wieder Richtung Lichtenau fuhren.


Weihnachtsbäckerei in der Klasse 2b
Dezember. Auch in diesem Jahr fand in der Klasse 2b wieder die Weihnachtsbäckerei statt. Dazu durften wir wieder die Lehrküche der Realschule Lichtenau nutzen. Den ganzen Tag lang rollten, kneteten, dekorierten und backten die SchülerInnen der Klasse 2b mit vielen Eltern, die sich wieder zahlreich bereit erklärt hatten, uns zu unterstützen. Ein wunderschöner Tag liegt nun hinter uns, der viele schöne Erinnerungen und viele viele Schüsseln voll mit Plätzchen mit sich gebracht hat. Vielen Dank an alle Mütter und Väter, die die Weihnachtsbäckerei erst möglich machen und vielen Dank an die Realschule, die uns immer gerne die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt. Euch allen frohe Weihnachten. Eure Klasse 2b


„Soziales Lernen“ in der Klasse 2b
November. In diesem Jahr fand in unserer Klasse ein Projekt zum sozialen Lernen, des Kreisjugendamtes, statt. Dies wurde von Herrn Tomé und Phillip innerhalb von fünf Doppelstunden durchgeführt. Obwohl die Klasse 2b schon vom ersten Schultag an stark zusammenhält und zusammengewachsen ist, entschieden wir uns dafür, dieses Projekt durchzuführen, damit auch die nächsten Jahre so erfolgreich werden, wie die letzten. Während des Projektes lernten die Kinder wie wichtig es ist, wertschätzend miteinander umzugehen und aufeinander zu achten. Durch Spiele, Gesprächsrunden und Reflexionen verinnerlichten dies die Schüler mehr und mehr. Auch der Teamzusammenhalt war ein wichtiges Thema, welcher durch das Projekt gestärkt wurde. Besonders aber die eigene Sicht auf sich selbst und auf andere Kinder und wie wichtig es ist, auf sich selbst und auf andere zu achten, war bei dem Projekt zentral. Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Tomé und bei Phillip für ein tolles Projekt aus dem wir gestärkt hervorgehen. Eure Klasse 2b


Basteltag an der Kilian-Grundschule
November. An der Kilian-Grundschule findet zweimal im Jahr ein großer Basteltag statt. Zusammen mit vielen helfenden Händen wird unserer Schule umdekoriert und die Bastelarbeiten der Kinder, der Jahreszeit angepasst. Dies ist immer ein schöner Tag und war auch in diesem Jahr wieder ein tolles Erlebnis für groß und klein.



Ausflug zur Landesgartenschau
September. In diesem Jahr fand in Bad Lippspringe die Landesgartenschau statt. Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen, diese auch zu besuchen. So machten wir uns mit allen SchülerInnen und Lehrern auf den Weg und erlebten einen tollen Tag mit vielen verschiedenen Erlebnissen und bleibenden Erinnerungen. So führte jede Klasse zunächst einen Workshop durch, in dem sie sich mit dem Wasserkreislauf, Arten von Schmetterlingen, bis hin zu Krabbeltierchen beschäftigte. Anschließend hatte jede Klasse noch etwas Zeit, das Gelände der LGS auf eigene Faust zu erkunden. Erschöpft, aber begeistert stiegen wir nach einem tollen Tag wieder in unserer Busse Richtung Lichtenau. Herzlich bedanken möchten wir uns auf diesem Wege bei der Energiestiftung Lichtenau und der Sparkasse Paderborn-Detmold, die uns durch ihre finanzielle Unterstützung sehr geholfen haben.


Ehrungsfeier und Abschied von unseren Kolleginnen A. Otto und L. Kirchhoff
Am 11.07.2017 trafen sich alle Kinder, Lehrerinnen und Lehrer, Integrationskräfte und Eltern auf dem Schulhof, um bei der traditionellen Ehrungsfeier das Schuljahr gemeinsam ausklingen zu lassen. Wie immer gab es ein buntes Programm aus Liedern, Musikstücken der Bläserklasse und einer tollen Darbietung der Trommel-AG. Unsere Fußballgruppe war zeitgleich zu den Kreismeisterschaften unterwegs und hat bei ihrer allerersten Teilnahme eine gute Platzierung erreicht. Toll gemacht, Jungs! Natürlich durften auch die Ehrungen nicht zu kurz kommen. So gab es Urkunden für fleißige Leser und Rechner, das freundschaftliche Verhalten und einen Preis für die Teilnahme am Mathematikwettbewerb. Die Bibliotheksmütter bekamen einen Motivordner als Dankeschön für ihre Mithilfe. Für ihren stetigen Einsatz und ihre wertvolle Unterstützung erhielten alle Integrationskräfte ebenfalls ein Dankeschön. Verabschieden mussten wir uns leider von Frau Otto und Frau Kirchhoff. Frau Otto wurde an eine andere Schule versetzt und Frau Kirchhoff tritt eine neue Vertretungsstelle an. Wir wünschen euch von Herzen viel Freude an der neuen Schule! Das Team der Kilian-Schule wünscht allen Kindern und Familien schöne Sommerferien!
Bildergalerie: Ehrungsfeier


Geburtstag Christel Eisenhofer
Am 04.07.2017 begann der Schultag mit einem besonderen Ereignis – dem Geburtstag von Frau Eisenhofer. Alle Kinder blieben nach dem Klingeln auf dem Schulhof und sangen, kräftig unterstützt von den Erwachsenen, zwei Geburtstagsständchen, über die sich Frau Eisenhofer sehr freute. Von Frau Terstiege gab es ebenfalls Glückwünsche und noch zwei Geschenke – einen wunderschönen Blumenstrauß und einen freien Nachmittag zum Feiern des Ehrentages. Wir alle wünschen dir, liebe Frau Eisenhofer, weiterhin viel Gesundheit, Zufriedenheit und die Bewahrung deiner gut gelaunten und fröhlichen Art! Happy Birthday!
Bildergalerie: Geburtstag Christel Eisenhofer


Flussdetektive an der Sauer
Im Rahmen des Sachunterrichts machte sich die Klasse 1b auf den Weg zur Sauer. Mit Gummistiefeln, Keschern, Eimern, Becherlupen und Bestimmungsbüchern wollte die Klasse untersuchen, ob unser heimischer Fluss ein sauberer oder ein dreckiger Fluss ist. So sammelten die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Stellen kleine Flussbewohner ein, beobachteten sie genau durch die Becherlupen und stellten mit Hilfe der Bestimmungsbücher fest, was für Tiere sie entdeckt hatten. Anschließend wurde in einer Tabelle festgehalten, ob die gefundenen Tierchen gerne in sauberem oder in dreckigem Wasser leben. Das Ergebnis: Unsere Sauer ist ein sehr sauberer Fluss, denn hier leben fast ausschließlich Tiere, die sich gerne in sauberem Wasser aufhalten! Da die Flussuntersuchung alle begeistert hat, wird unsere Klasse auch in Zukunft ein Auge auf die Sauer werfen. Eure 1b


Die Kilian-Grundschule ist eine katholische Bekenntnisschule. Sie ist eine von zwei Grundschulen der Gemeinde Lichtenau im südlichen Kreis Paderborn. Schulträger ist die Stadt Lichtenau.
Die Kilian-Grundschule ist die nächstgelegene Grundschule zu den Dörfern Kleinenberg, Holtheim, Blankenrode, Ebbinghausen, Hakenberg, Herbram, Asseln, Iggenhausen, Grundsteinheim und Herbram-Wald. Die Kilian-Grundschule liegt im Zentrum von Lichtenau.
Der schulische Einzugsbereich ist ländlich geprägt. Zurzeit werden 250 Kinder in 11 jahrgangsbezogenen Klassen von 15 Lehrern unterrichtet.
Unsere Grundschule ist zwei- bis dreizügig.
Die OGS bietet die Möglichkeit, die Kinder von morgens 7.00 Uhr bis nachmittags 17.00 Uhr verlässlich zu betreuen.
Unsere Sekretärin ist gleichzeitig auch Hausmeisterin. Sie vervollständigt das Team der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ebenso wie die Schulsozialarbeiterin und unsere zweite Sekretärin.
Die Kilian-Grundschule besteht aus einem Haupt- und einem Nebengebäude. Im Hauptgebäude befinden sich die Verwaltung, der Computerraum, der Kunst- und Musikraum und die Jahrgänge zwei bis vier. Im Nebengebäude sind die OGS und die ersten Schuljahre untergebracht. So haben die neuen Erstklässler einen sanften Übergang vom Kindergarten in die Grundschule. Sie haben für ein Jahr den Schulhof ganz für sich alleine. Außerdem gibt es in dem Gebäude keine Klingel, so dass die Pausen je nach Erschöpfung der Schüler individuell gestaltet werden können. Für die OGS-Kinder ist zudem der Weg nicht weit.
Bei all unseren Überlegungen und Handlungen steht das Wohl des Kindes im Mittelpunkt. Dies haben wir auch in den grafischen Darstellungen versucht zu verdeutlichen.
An der Kilian-Grundschule ist jeder herzlich willkommen!